Über uns Seit nun mehr 1958 existiert unsere traditionsreiche Buchhandlung am Postplatz,  anfangs unter dem Namen Gutenberg. Ein schwieriges Geschäft in der DDR. Wie  bei jedem anderen Produkt, herrschte auch auf dem Büchermarkt stets  Mangelwirtschaft. Wollte man an die begehrte „Bück­dich­Ware“ gelangen,  musste man gut bekannt mit den örtlichen Buchhändlerinnen und Buchhändlern  sein. Wurden teils 100 Exemplare eines Titels von den Läden geordert, konnten  die Kollegen sicher sein, nur 3 bis 4 Titel zu erhalten. Dies änderte sich mit der  Wende, als auch das Buchhaus Gutenberg privatisiert wurde. Der regional  bekannte Schriftsteller Dr. Klaus Walther übernahm 1991 vier Filialen des  Volksbuchhandels, u.a. auch das Buchhaus Aue. In dieser Zeit wurde der  Grundstein für ein erfolgreiches Unternehmen im vereinigten Deutschland gelegt.  Bücher­Walther konnte in den folgenden 20 Jahren vielen jungen  Buchhändlerinnen und Buchhändlern eine solide Ausbildung ermöglichen. Den  heute veränderten Bedingungen auf dem Buchmarkt wurde dann 2011 Rechnung  getragen. Die Filiale Aue wurde an zwei langjährige Mitarbeiterinnen übergeben  und seit dem erfolgreich am Postplatz weitergeführt. Wir sind mit Elan und  Freude für Sie da, bieten eine kompetente Beratung und ein vielseitiges  Sortiment. Ob Sie spannende oder heitere Romane suchen, ein interessantes  Sachbuch, einen regionalen Titel oder einen Reiseführer für Ihren nächsten  Urlaub, bei uns sind Sie richtig. Unser christliches Angebot und eine reichliche  Auswahl an passenden Geschenkartikeln vervollständigen unser Angebot. Für  unsere kleinen Leser, steht ein breites Kinderbuchsortiment zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie. Bis bald bei Bücher­Walther Aue!  Unser Service für Sie Buch und mehr antiquarische Suche portofreie Lieferung über Nacht Gutscheine Geschenkverpackung Online-Bestellung über